Handchirurgie - Chirurgische Praxis Prof. Dr. Lutz Schneider

Chirurgische Praxis Prof. Dr. Lutz Schneider in Heidelberg konzentriert sich auf unterschiedliche chirurgische Behandlungsbereiche. Das schließt auch die recht komplexe Handchirurgie mit ein, die sich auf verschiedene Erkrankungen der Hand konzentriert. Erkrankungen und Einschränkungen der Hand sind vor allem im Alltag sehr hinderlich und verlangen zugleich nach einer individuellen Therapie, um für den Patienten Linderung verschaffen zu können. Das versuchen wir täglich in der Praxis in Heidelberg für unsere Patienten in Aussicht stellen zu können.

Handchirurgie und zeitgemäße medizinische Betreuung – unterschiedliche Leistungsbereiche

Die Handchirurgie ist ein komplexer Medizinbereich, der nach individuellen Therapiekonzepten verlangt. Wer unter Erkrankungen und Einschränkungen leidet, die Hand, Sehnen, Knochen und Bänder sowie Nerven betreffen, wünscht sich oftmals zügige Linderung, um nicht weiter unter den gesundheitlichen Problemen leiden zu müssen. Handerkrankungen können dabei im Alltag recht schnell entstehen. Beispielsweise bei häufiger Arbeit am PC, durch Sport und Belastung der Hand oder auch Veranlagung sowie Unfälle. Die Chirurgie bietet dabei aber sinnvolle Behandlungskonzepte, weshalb sich die meisten Patienten auf schnelle Besserung einstellen können.

Chirurgische Praxis Prof. Dr. Lutz Schneider agiert dabei aber nicht nur im Bereich der Handchirurgie. Wir decken als erfahrene Praxis im Raum Heidelberg unterschiedliche chirurgische Fachbereiche ab und setzen uns somit nicht nur mit Erkrankungen der Hand auseinander. Auch folgende Chirurgiebereiche stehen im Fokus:

  • Hernienchirurgie
  • Venenchirurgie
  • Handchirurgie
  • Proktologie
  • Allgemeine Chirurgie
  • Chirurgie der Körperoberfläche

Handchirurgie – Erkrankungen und Behandlung der Hand

Die Hände spielen im Alltag eine wichtige Rolle und erfüllen natürlich einen ebenso wichtigen Zweck. Das spricht dafür, dass sie einer ständigen Belastung ausgesetzt sind und es damit recht schnell zu klassischen „Abnutzungserscheinungen“ kommen kann. Da sich die Hand insgesamt aus einer Vielzahl an Knochen, Sehnen und Bändern und Nerven zusammensetzt, kann es insgesamt zu vielen unterschiedlichen medizinischen Problemen kommen. Dazu zählen unter anderem der sogenannte Trigger Finger, Tendovaginitis stenosans – auch bekannt als Sehenscheidenentzündung und das Karpaltunnelsyndrom (CTS).

Ein versierter Handchirurg verfügt daher auch über Kentnisse aus den unterschiedlichsten Medizinbereichen. Das schließt Unfall-, Gelenk-, Gefäß- und Neurochirurgie sowie die Plastische Chirurgie mit ein, um Therapiekonzepte zu erzielen, die ihren Sinn und Zweck nicht verfehlen.

Häufige Ursachen für eine Erkrankung der Hand

Gründe warum Hände erkranken oder es zu Problemen kommt, gibt es grundsätzlich viele. Bestimmte Erkrankungen treten zudem besonders häufig auf.

Das gilt unter anderem auch für das sogenannte Carpaltunnel Syndrom. Es handelt sich hierbei um eine Bindegewebsvermehrung eines Bandes, wodurch Schmerzen und Kribbeln im Handbereich ausgelöst werden. Diese Erkrankung wird auch als Medianuskompressionssyndrom bezeichnet sowie unter dem Begriff Brachialgia paraesthetica nocturna gelistet.

Auch der Schnellende Finger ist für immer mehr Patienten ein Problem und macht sich bemerkbar durch durch ein schnappendes Gefühl, wen man versucht den Finger zu strecken und zu beugen. Diese Erkrankung wird durch ihre besonderen Eigenschaften auch als Schnappfinger bezeichnet.

Aufgrund der Tatsache, dass Hände durch Computerarbeit immer mehr gefordert sind, nehmen Erkrankungen wie CTS in der gegenwärtigen Zeit immer mehr zu. Aber auch individuelle Veranlagungen des Patienten können solche Symptome und Erkrankungen der Hand begünstigen. Es gibt hierbei verschiedene Möglichkeiten, diese zu therapieren. Auch konservative Behandlungen spielen dabei eine Rolle. Vor einer Operation wird daher auch genau abgewogen, ob das „mildere“ Mittel bereits ausreicht. Nicht immer ist der chirurgische Eingriff daher nötig, wen Sie unter einem Trigger Finger oder auch dem Medianuskompressionssyndrom leiden.

Hand- und Fußchirurgie in Heidelberg

Neben der Handchirurgie werden in der Praxis in Heidelberg auch Patienten vorstellig, die sich mit Erkrankungen der Füße auseinandersetzen müssen. Hände und Füße haben grundsätzlich viel gemeinsam und sind ähnlich komplex aus unterschiedlichen Knochen und Bändern und Nerven zusammengesetzt. Zudem kommt es verhältnismäßig oft zu Verletzung im Fußbereich, da diese entsprechend gefordert sind im Alltag.

Die Fußchirurgie sich ebenso mit Wachstumsstörungen des Zehnagels auseinander. Diese können zu wiederholten Entzündungen im Zehbereich führen und verlangen nach einem medizinischen Eingriff, um dieses Problem zu beheben. Gerne können wir Sie näher über Ihre Optionen in der Hand- und Fußchirurgie in Heidelberg aufklären und Ihnen Abhilfe bei medizinischen Problemen und Fragen bieten.

Behandlung durch individuelle Therapiekonzepte

Eines ist klar – Schmerzen in der Hand müssen behandelt werden und verlangen zudem nach effektiven Therapielösungen, um die Probleme und Schmerzen für den Patienten möglichst schnell zu reduzieren. Dabei steht fest, das jede Erkrankung individuell verschiedene Ursachen haben kann und daher von Patient zu Patient sehr unterschiedlich ausfallen kann.

Nicht immer ist eine Operation zwangsläufig erforderlich. Oft sind schon konservative Behandlungsmethoden erfolgreich. Das gilt für eine gezielte Schonung der Hand oder auch eine spezielle Medikation, um Entzündungen abklingen zu lassen. Auch Physiotherapie hat sich als sinnvoll erwiesen. Welche medizinische Maßnahme in Ihrem Fall erforderlich ist, wird genauer mit Ihnen nach der Voruntersuchung besprochen und hängt vom Grad der Erkrankungen und den jeweiligen Beschwerden ab.

Handchirurgie in Heidelberg unkomplizierte Terminvereinbarung

Die Chirurgische Praxis Schneider in Heidelberg bietet Patienten die Möglichkeit, sich unkompliziert und schnell mit uns in Verbindung zu setzen. Das Praxisteam freut sich, Ihnen weiterhelfen zu können und nimmt Ihre Terminfragen und weitere Fragen zur Praxis und Behandlung gerne entgegen. Besonders einfach und persönlich sind wir telefonisch für Sie erreichbar. Aber auch die Kontaktaufnahme via E-Mail ist möglich, um erste Unklarheiten klären zu können. Sprechzeiten konzentrieren sich derweil von Montag bis Freitag auf den Vormittagsbereich und Nachmittag, um Ihnen unterschiedliche Optionen zu eröffnen.

Praxis Prof. Dr. Lutz Schneider für Handchirurgie – medizinische Abhilfe bei Problemen

Probleme und Erkrankungen der Hand können belastend und einschränkend sein und verlangen nach einer personalisierten Therapie. Diese erhalten Sie in der Handchirurgie in Heidelberg. Unsere Praxis ist nebenbei weiteren Bereichen auch auf die Hand- und Fußchirurgie spezialisiert und bietet Ihnen eine zeitgemäße effektive medizinische Betreuung direkt in der Region um Heidelberg. Verlassen Sie sich auf eine erfahrene Praxis im chirurgischen Bereich und zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um erste Einzelheiten zu Ihren gesundheitlichen Anliegen zu klären.

Für weitere Informationen rund um unser Leistungsspektrum klicken Sie bitte hier

Kontaktieren Sie uns